Yakuza 0: Startschuss zur beliebten Reihe für Xbox Game Pass veröffentlicht

In das Epos um Kazuma Kiryu und kriminelle Organisationen in Japans Vergnügungsvierteln einzutauchen, blieb bislang nur PlayStation- und PC-Spielern vergönnt. Mit dem 25. Februar jedoch, veröffentlichte Publisher SEGA nun Yakuza 0 via Xbox Game Pass. 

Yakuza 0 stellt die Vorgeschichte zu der beliebten Reihe des japanischen Ryu Ga Gotoku Studios dar, die zum Ende der 1980er Jahre in Kamurocho angesiedelt ist – einem am realen Kabukichō angelehnten, fiktiven Vergnügungsviertel in Tokio. Dabei schlüpft der Spieler in die Rolle von Nachwuchs-Yakuza Kazuma Kiryu und der des gerissenen Club-Besitzers Goro Majima.

Zur Feier der Veröffentlichung teilte Serienschöpfer Toshihiro Nagoshi ein Video, in dem er Serien-Neulingen das Spielprinzip der Yakuza-Spiele nahebringt. Dabei geht er im Detail auf Yakuza 0 ein, den er als persönlichen Favoriten und idealen Einstieg in die Reihe empfindet:

Zu einem späteren Zeitpunkt sollen zudem noch Yakuza Kiwami und Yakuza Kiwami 2 via Xbox Game Pass veröffentlicht werden.

Hier allerdings erstmal der Launch-Trailer zu Yakuza 0:

Autor

Auch interessant

Darksiders: So sollte das Spiel eigentlich aussehen

Mit Darksiders überraschte Entwickler Vigil Games erstmals Anfang 2010 auf der PlayStation 3 sowie der Xbox 360 mit einem actionreichen Singleplayer-Spektakel. Nun...

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here