Xbox Game Pass: Zwei Neuzugänge für April angekündigt

Anlässlich des News-Formats Inside Xbox gab Microsoft unlängst Neuigkeiten über den Xbox Games Pass sowie seinen PC-Pendant Xbox Game Pass Ultimate bekannt. So erwartet euch noch im April frischer Zuwachs auf der Konsole als auch am persönlichen Heimcomputer.

Ab dem 9. April dürfen sich Spieler auf der Xbox One direkt über zwei, neue Spieletitel freuen. Mit dabei das Rollenspiel Alvastia Chronicles sowie der Metroidvania-Hit Savage Planet, welcher erst im vergangenen Januar veröffentlicht wurde. Auf der Redmonder Heimkonsole wurden zuletzt Anfang des laufenden Monats die bedien Spiele Nier Automata und Totally Reliable Delivery Service dem Abo-Service hinzugefügt. Im Rahmen des Xbox Game Pass Ultimate (PC) soll in Kürze Stranger Things 3: The Game, Football Manager 2020, Alvastia Chronicles und Mistover zur Verfügung stehen.

Neben den Neuzugängen müssen Spieler ebenfalls mit diversen Abgängen rechnen. So sind auf der Xbox One ab dem 15. April The Book of Unwritten Tales 2, Guacamelee! Super Turbo Championship Edition, MX vs ATV Reflex sowie Samurai Shodown II nicht mehr spielbar. PC-Spieler verlieren zur Monatsmitte die Spiele Fez, Into the Breach, Prey als auch Valkyria Chronicles.

QuelleEurogamer

Autor

Auch interessant

Test: SnowRunner

In SnowRunner darf man erneut hinter dem Steuer großer PS-Boliden Platz nehmen und muss seine Brötchen dieses Mal mit Lieferaufträgen in...

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here